Yael Nie­mey­er Kunst­preis 2018

Details

Die Preis­trä­ge­rin­nen 2018

1 Platz:
Mar­le­ne Rabe, 20 Jah­re, 1.500 Euro
Sie besuch­te bis zum Som­mer das Vor­stu­di­um Kunst und wur­de mit ihrer Map­pe an der HBK Braun­schweig für das Fach Bil­den­de Kunst ange­nom­men.

2 Platz:
Pau­la Lindl, 19 Jah­re, 1.000 Euro

Nimmt seit vier Wochen am Vor­stu­di­um Kunst unter der Lei­tung von Diet­rich Schul­ze teil.

3 Platz:
Marie Lin­de­mann, 16 Jah­re, 500 Euro
Schü­le­rin aus den Kunst­grup­pen Rita Brink­mann

Die Jury

  • Frie­de­ri­ke Fast, Mar­ta Her­ford, Kura­to­rin
  • Inga Michae­lis, Kul­tur-Street­wor­ke­rin, Güters­loh
  • Dr. Hen­ri­ke Mund, Kunst­hal­le Bie­le­feld, Kura­to­ri­sche Assis­tenz
  • Prof. Dr. Andre­as Beau­g­rand, FH Bie­le­feld
  • Axel Dürr, Bodel­schwingh-Gym­na­si­um Bie­le­feld, Leh­rer Kunst
  • Diet­rich Schul­ze, Lei­ter Spar­te Kunst

Das Kura­to­ri­um

  • Antho­ny James
  • Gün­ter Ader
  • Diet­rich Schul­ze

Home­page zum Kunst­preis:

www.yael-kunstpreis.de

Die Gewin­ne­rin­nen

1. Preis — Mar­le­ne Rabe

1. Preis: Mar­le­ne Rabe, O.T., Misch­tech­nik auf Papier, 60 x 80 cm, 2017

2. Preis — Pau­la Lindl

2. Preis: Pau­la Lindl, Bil­der­se­rie 5 tlg, 29,7 x 21 cm, Col­la­ge und Kas­set­ten­hül­le, beklebt, 2018

3. Preis — Marie Lin­de­mann

3. Preis: Marie Lin­de­mann, Die Ele­ganz der Män­ner von Raja­stan, Öl auf Lein­wand, 80 x 100 cm, 2018