Yael Nie­mey­er Kunst­preis 2017

Details

Die Preis­trä­ge­rin­nen 2017

1. Platz — Kate­go­rie 17 – 24 J.:
Jani­ce Jen­sen —  (22 J.), 1.500 Euro
Stu­di­um an der Fh Bie­le­feld, Fach­be­reich Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign. Schü­le­rin von Anne Doris Borg­sen

1. Platz — Kate­go­rie 12 – 16 J.:
Mer­le Gehr­ke (12 J.), 1.000 Euro

Schü­le­rin von Susan­ne Schmidt-Minuth

1. Platz — Kate­go­rie 7 – 11 J.:
Julia Tis­sen (7 J.), 500 Euro
Schü­le­rin aus den Kunst­grup­pen Kars­ten Habig­horst

 

Die Jury

  • Prof. Dr. Andre­as Beau­g­rand
    FH Bie­le­feld
  • Chyn­thia Krell
    Freie Mit­ar­beit, Bie­le­fel­der Kunst­ver­ein
  • Dr. Hen­ri­ke Mund
    Kura­to­ri­sche Assis­tenz, Kunst­hal­le Bie­le­feld
  • Diet­rich Schul­ze
    Lei­ter Spar­te Kunst

Das Kura­to­ri­um

  • Antho­ny James
  • Gün­ter Ader
  • Diet­rich Schul­ze

Home­page zum Kunst­preis:

www.yael-kunstpreis.de

Die Gewin­ne­rin­nen

1. Platz —  Jani­ce Jen­sen

1. Preis: Jani­ce Jen­sen, „Ohne Titel“, Misch­tech­nik auf Lein­wand, 180 x 140 cm, 2017

1. Preis — Mer­le Gehr­ke

1. Preis: Mer­le Gehr­ke, „Mat­hil­da“, Ton­skulp­tur, Höhe 55 cm, 2017

1. Preis — Julia Tis­sen

1. Preis: Julia Tis­sen, „Urwald“, Misch­tech­nik auf Papier, 70 x 100 cm, 2017