Ja, dazu musst Du Dich beim Per­so­nal­amt der Stadt Bie­le­feld bewer­ben. Die MuKu bie­tet alle 2 Jah­re einen Aus­bil­dungs­platz an.

Steck­brief Ver­an­stal­tungs­kauf­leu­te:

Schul­ab­schluss: min­des­tens Fach­ober­schul­rei­fe in der Stadt­bi­blio­thek, min­des­tens Fach­hoch­schul­rei­fe in der Musik- und Kunst­schu­le
Aus­bil­dungs­dau­er: 3 Jah­re
Aus­bil­dungs­stät­te: Musik- und Kunst­schu­le
Burg­wie­se 9
33602 Bie­le­feld
Aus­bil­der: Herr Strzy­zew­ski
Tel. 0521/51 6675
oder
Stadt­bi­blio­thek Bie­le­feld
Stadt­bi­blio­thek Neu­markt 1 („Ame­ri­ka­haus”)
33602 Bie­le­feld
Aus­bil­der: Herr Sel­lert
Tel. 0521/51 2907
Berufs­schu­le: Rudolf-Rem­pel-Berufs­kol­leg
An der Rosen­hö­he 5
33647 Bie­le­feld
Aus­bil­dungs­in­hal­te: Dei­ne Haupt­auf­ga­be ist die Kon­zi­pie­rung, Orga­ni­sa­ti­on und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen. Genau­so wich­tig ist die kauf­män­ni­sche Vor- und Nach­be­rei­tung, du erstellst Mar­ke­ting- und Wer­be­kon­zep­te und setzt die­se um. Du erstellst ziel­ge­rech­te Kon­zep­te für Mes­sen, Kon­gres­se, Kon­zer­te oder Aus­stel­lun­gen, schätzt Ver­an­stal­tungs­ri­si­ken ein kal­ku­lierst die Kos­ten. Dabei berück­sich­tigst du ver­an­stal­tungs­tech­ni­sche Anfor­de­run­gen, Gege­ben­hei­ten und Vor­schrif­ten. Nach der Ver­an­stal­tung führst Du eine Erfolgs­kon­trol­le durch und erstellst eine Abrech­nung. Dabei darfst Du das aktu­el­le Markt­ge­sche­hen im Ver­an­stal­tungs- und Event­be­reich nicht außer Acht las­sen.
Über­be­trieb­li­che Aus­bil­dung: nach Erfor­der­nis Fremd­fir­men
Einkommen/ Per­spek­ti­ve:
  • attrak­ti­ve Aus­bil­dungs­ver­gü­tung
    1. Jahr 968,26 Euro
    2. Jahr 1.018,20 Euro
    3. Jahr 1.064,02 Euro
  • ver­mö­gens­wirk­sa­me Leis­tun­gen
  • Jah­res­son­der­zah­lung
  • Abschluss­prä­mie als Ein­mal­zah­lung in Höhe von 400 € nach bestan­de­ner Abschluss­prü­fung
  • bei frei­en Stel­len und guter Leis­tung Aus­sicht auf Über­nah­me in ein Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis

Kon­takt:

Amt für Per­so­nal, Orga­ni­sa­ti­on, IT und Zen­tra­le Leis­tun­gen
Jörg Schacht­siek
The­re­sa Ahlem­ei­er
Davina Donicht

Aus­bil­dungs­hot­line:
Tel. 0521 51–5111