Ensem­ble Wildholz

Ensemble Wildholz

Das Ensem­ble Wild­holz wur­de 2010 vom Bie­le­fel­der Block­flö­tis­ten Frank Ober­schelp als Pro­jekt­en­sem­ble der Musik- und Kunst­schu­le gegrün­det, um ambi­tio­nier­ten Block­flö­ten­spie­le­rin­nen und ‑spie­lern über­re­gio­nal ein neu­es und inten­si­ves Forum des Zusam­men­spie­les zu ermög­li­chen. Mitt­ler­wei­le ist aus die­sem Pro­jekt ein Ensem­ble der Musik- und Kunst­schu­le ent­stan­den, das ein­mal monat­lich probt und der­zeit die Beset­zung eines Dop­pel­sex­tet­tes hat.

Seit sei­ner Grün­dung ist das Ensem­ble regel­mäs­sig in Kon­zer­ten, u.a. bei der Nacht der Block­flö­te zu erle­ben. Im Som­mer 2016 war das Ensem­ble ein­ge­la­den beim “Block­bus­ter­tag” im Rah­men des Holz­blä­ser­fes­ti­vals “Sum­mer­winds” im Müns­ter­land. Im Novem­ber 2017 trat das Ensem­ble auf beim Fes­ti­val “Ensem­ble 2017” in der Bun­des­aka­de­mie Tros­sin­gen. Das Jah­res­pro­gramm 2021 umfasst Wer­ke von u.a. Dow­land, Bach Mei­je­ring und Tsoupaki.

Die der­zei­ti­gen Ensem­ble­mit­glie­der sind: Uwe Rie­del, Anto­nia Ober­schelp, San­dra Nier­mann, Sarah Brink­köt­ter, Manue­la Frisch, Ulri­ke Doht, Gre­gor Kem­per, Mir­jam Vogt, Marie-Lui­se Hil­kert, Sil­ke Eisen­berg, Bar­ba­ra Blo­m­ei­er, Moni­ka Löwen­berg-Heit­gen, Lei­tung: Frank Oberschelp

Die nächs­ten Kon­zer­te sind geplant für Herbst 2021.

Steck­brief

Lei­tung

Frank Ober­schelp

Beset­zung
  • 4′ Fuß­re­gis­ter: Sopran, Alt‑, Tenor- Bassblockflöten
  • 8′ Fuß­re­gis­ter: Tenor‑, Bass‑, Grossbass‑, Subbassblockflöten
  • 16′ Fuß­re­gis­ter: Kontrasubbassblockflöte
  • Renais­sance­cons­ort und Barockinstrumente
Ziel­grup­pe

sehr fort­ge­schrit­te­ne Spieler*innen ab 16 Jahren

Musik­stil
  • Alte Musik aus Renais­sance und Barock
  • Musik des 20. und 21. Jahrhunderts
Pro­ben

ein­mal im Monat, ent­we­der frei­tags von 19–22 Uhr oder sams­tags von 10–17 Uhr
Raum 128
Burg­wie­se 9

Auf­tritts­mög­lich­kei­ten
  • eige­ne Konzerte
  • Auf­trit­te bei Festivals
  • Teil­nah­me an Wettbewerben

Ansprech­part­ner

Frank Ober­schelp

Fach­lei­ter Blasinstrumente
Lei­ter des Ensem­ble Wildholz
Tel. 0521 / 51 — 6680