Das Holz­blä­ser-Quin­tett

Das neue Blä­ser­quin­tett der MuKu auch als Holz­bla­ser­quin­tett bezeich­net bie­tet Schü­le­rin­nen und Schü­lern die Mög­lich­keit, Kam­mer­mu­sik­erfah­rung zu sam­meln in einer Beset­zung bei der jedes Instru­ment nur ein­mal besetzt ist. Das Horn als Blech­blas­in­stru­ment ist fes­ter Bestand­teil die­ser Gat­tung und mischt sich sei­ner Natur ent­spre­chend am Bes­ten mit Flö­te, Oboe, Kla­ri­net­te und Fagott. Von Klas­sik bis Modern reicht unse­re Lite­ra­tur.

Steck­brief

Lei­tung

Jens Ubbe­loh­de

Beset­zung
  • Quer­flö­te
  • Kla­ri­net­te
  • Oboe
  • Fagott
  • Horn
Alter

12 bis 18 Jah­re

Musik­stil
  • klas­si­sche Musik
Pro­ben

Mon­tag Nach­mit­tag
Raum 110
Burg­wie­se 9

Auf­tritts­mög­lich­kei­ten
  • Kon­zer­te
  • Bie­le­fel­der Klang­schich­ten
  • Beson­de­re Ver­an­stal­tun­gen der Stadt
  • Teil­nah­me an Wett­be­wer­ben

Ansprech­part­ner

Jens Ubbe­loh­de

Kla­ri­net­ten­leh­rer
Lei­ter des Holz­blä­ser Quin­tetts

Guido Kostmann

Gui­do Kost­mann

Fach­be­reichs­lei­ter für Blä­ser
Tel. 0521 / 51 — 6672