Matz, die Pira­ten und ein Stück Sei­fe

Text & Musik: Ralf Sie­ben­and

  • 2012

  • 2 Auf­füh­run­gen

  • Musik- und Kunst­schu­le

  • 40 Mit­wir­ken­de

Sto­ry

Das Stück ist inner­halb eines Kin­der­thea­ter­kur­ses in Zusam­men­ar­beit mit einer Kin­der­tanz­grup­pe ent­stan­den. Fast 20 Kin­der im Alter von 5–12 Jah­ren waren dar­an betei­ligt.

Pres­se­an­kün­di­gung: Mats, die Pira­ten und ein Stück Sei­fe ist ein fre­ches Musi­cal mit fet­zi­gen Songs, wil­den Pira­ten­tän­zen und einem Hap­py End, das sich gewa­schen hat. “Ich werd mal ein gro­ßer Pira­ten­ka­pi­tän, ihr wer­det schon sehn!”

Mats’ größ­ter Wunsch wird erfüllt, als ihn ein Hau­fen unge­wa­sche­ner Pira­ten ent­führt. Als die Pira­ten die Wasch­ti­ra­den der Mut­ter rächen wol­len, erle­ben sie ein sei­fi­ges Wun­der.

Team

RegieAnn­ele­na Bla­ke
Schau­spiel­un­ter­richtAnn­ele­na Bal­ke
Chor­lei­tungFeli­ci­tas Jacob­sen
Büh­nen­bildKin­der der Kunst­kur­se von Susan­ne Schmidt-Minuth, Rein­hild Pat­z­elt
Text & MusikRalf Sie­ben­and
Ver­an­stal­terMusik- und Kunst­schu­le der Stadt Bie­le­feld