Tanz um den Hexen­kes­sel

Text: San­dra Kurz

Musik: Johan­nes Strzy­zew­ski

  • Juni 2011

  • 5 Auf­füh­run­gen

  • Rudolf-Oet­ker-Hal­le

  • 4000 Besu­cher

  • 300 Mit­wir­ken­de

Sto­ry

Schu­le kann Spaß machen, muss aber nicht! Johan­na hasst Schu­le, zumin­dest seit sie in eine ande­re Stadt gezo­gen ist, und des­we­gen die Schu­le wech­seln muss­te. Und alles nur, weil ihre Mut­ter jetzt einen Job an der Uni hat. Johan­na fin­det ihre neue Klas­se grau­en­voll, lau­ter Bes­ser­wis­ser, Spie­ßer oder ach so coo­le Jungs, lächer­lich, nichts für sie. Gut, der Kunst­un­ter­richt macht ihr Spaß, meis­tens zumin­dest.

Herr Die­se­witz, der Kunst­leh­rer, gefällt ihr, der ist auch anders, irgend­wie aus­ge­flippt, genau wie sie. Im Rah­men des Kunst­un­ter­richts macht die Klas­se einen Aus­flug zur mit­tel­al­ter­li­chen Burg der Stadt. Und dort ent­deckt Johan­na merk­wür­di­ge Zei­chen auf den Wän­den im Burg­ver­lies. Klar, Johan­nas Auge ist für so etwas geschult, schließ­lich lehrt ihre Mut­ter irgend­ein Zeug mit Alter­tum. Und, dass Johan­na Ahnung hat, merkt Franz auch. Franz, ist sozu­sa­gen der Chef der Klas­se. Und plötz­lich kommt sie sogar mit Franz, dem Ober­coo­len, in Kon­takt. Und mit sei­nen Freun­den. Viel­leicht sind die ja gar nicht so doof wie es anfangs aus­sah. Zumin­dest inter­es­sie­ren sie sich, wie Johan­na auch, für Aben­teu­er.

Die omi­nö­sen Schrift­zei­chen wer­den von den Kin­dern gemein­sam erforscht…
merk­wür­di­ge Din­ge gesche­hen, aber sor­ry?! Wer bit­te glaubt im 21. Jahr­hun­dert noch an Hexen?? Die Kin­der kom­men einer mys­te­riö­sen Geschich­te aus der Ver­gan­gen­heit auf die Spur, sie erfah­ren bei­na­he unfrei­wil­lig über ein grau­sa­mes Kapi­tel in der Geschich­te der Burg.

Bei einem wei­te­ren Aus­flug zum Bro­cken ver­su­chen sie das Rät­sel zu lösen, und was dann pas­siert, ist anders als erwar­tet und löst gro­ßes Erstau­nen aus.…

Team

Regie Diet­lind Bud­de
Harald Schmid
Schau­spiel­un­ter­richt Alarm­thea­ter
Orches­ter­lei­tung Chris­ti­an van den Berg
Chor­lei­tung Ilka Hoff­mann
Gesangs­coa­ching Anet­te Gebau­er
Band­lei­tung Johan­nes Strzy­zew­ski
Cho­reo­gra­phie & Tanz­un­ter­richt Dans­Art
Ulla und Tchek­po Dan Agbe­tou
Kos­tüm Sabri­na Strunk
Ste­fa­nie Mül­ler
Mas­ke Sabi­ne Töp­ler
Koor­di­na­ti­on Büh­nen­bild Suzan­ne Aus­tin
Büh­nen­bild Mar­kus Jung
Video und DVD Kanal 21
Tech­nik R & H Ver­an­stal­tungs­tech­nik
Ton­meis­ter Jörn Brö­mel­mey­er
Logo und Pla­kat­ent­wurf Johan­nes Strzy­zew­ski
Fotos, Pro­gramm­heft und Pla­kat Horst Krü­cke­mei­er
Text / Autorin San­dra Kurz
Musik Johan­nes Strzy­zew­ski
Orga­ni­sa­ti­on Sil­ke Poll­mann
Pro­duk­ti­on Musik- und Kunst­schu­le der Stadt Bie­le­feld