Eltern-Kind-Unter­richt

Das Unter­richts­an­ge­bot

In die­sem Unter­richt wer­den nicht nur die Kin­der künst­le­risch geför­dert, son­dern auch die Erwach­se­nen. Klei­ne Kin­der ab dem zwei­ten Lebens­jahr und ihre Eltern, oder Oma und Opa, malen und gestal­ten zusam­men unter kom­pe­ten­ter und fein­füh­li­ger Anlei­tung. In die­sem Kurs wer­den Sie und Ihr Kind mit allen Sin­nen spie­le­risch an die Bil­den­de Kunst her­an­ge­führt.

Damit die klei­nen Künst­ler ihre indi­vi­du­el­len Wün­sche, Fähig­kei­ten und Nei­gun­gen ken­nen­ler­nen kön­nen, geschieht der krea­ti­ve Pro­zess völ­lig frei und ohne scha­blo­nen­haf­te Vor­ga­ben. In die­sem Alter begin­nen Kin­der ihre sehr eige­ne Bild­welt zu ent­de­cken und kön­nen in die­sem Kurs ler­nen, die­se bild­haft umzu­set­zen. Die Eltern sind nicht nur ver­trau­te Beglei­tung, son­dern las­sen in die­sem Kurs All­tag und Haus­halt zurück, erle­ben sich mit ihrem Kind in der groß­zü­gi­gen Ate­lier­at­mo­sphä­re. Es wird gemalt, gespach­telt, geschnit­ten, geklebt. Spie­le­risch wer­den alle Mate­ria­li­en erkun­det, so dass kei­ne Lan­ge­wei­le auf­kommt. Aber auch die klas­si­schen Mal­tech­ni­ken, wie etwa die Aqua­rell- oder Acryl­ma­le­rei wer­den anschau­lich ver­mit­telt.

Unter­richts­for­men

Grup­pen­un­ter­richt á 90 Minu­ten

Unter­richts­in­hal­te

  • Zeich­nen und Malen
  • Col­la­ge
  • Arbei­ten mit Ton
  • Kera­mik

Foto: Horst Krü­cke­mei­er

Foto: Horst Krü­cke­mei­er

Unter­richts­or­te

Ziel­grup­pe

Für Kin­der ab dem 2. Lebens­jahr und einen beglei­ten­den Erwach­se­nen.

Wann ist der Ein­stieg mög­lich?

Ein Ein­stieg in den fort­lau­fen­den Unter­richt ist jeder­zeit mög­lich.

Unter­richts­zei­ten

  • Mitt­woch, 10:00 — 11:30 Uhr
  • Mitt­woch, 15:45 — 17:15 Uhr

Freie Plät­ze?: Bit­te rufen Sie mich an, oder schrei­ben eine Email.

Prei­se

Die monat­li­che Gebühr beträgt 40,00 EUR (inklu­si­ve Mate­ri­al).
Auf Antrag gewährt die Schu­le Sozi­al­er­mä­ßi­gung.

Preis­lis­te und Gebüh­ren

Sie haben wei­te­re Fra­gen?

Diet­rich Schul­ze | Lei­ter der Spar­te Kunst
Tel. 0521 / 51 — 6674

Oder sen­den Sie mir eine E‑Mail: