In der Schau­spie­le­ri­schen Früh­erzie­hung ler­nen wir gemein­sam mit viel Spiel und Spaß die Welt des Thea­ters ken­nen. Gemein­sam erfor­schen wir nicht nur Fra­gen wie „was ist eine Büh­ne“, „was sind denn Schau­spie­ler“ und „was ist ein Thea­ter“, son­dern wir erar­bei­ten auch gemein­sam ers­te Schau­spie­le­ri­sche Grund­la­gen wozu die Selbst­wahr­neh­mung, klei­ne und gro­ße Gefüh­le sowie auch die Raum­wahr­neh­mung zäh­len. Anhand die­ser Bau­stei­ne erar­bei­ten wir eine klei­ne Pro­duk­ti­on für die Eltern und Fami­li­en­an­ge­hö­ri­gen. So kön­ne auch unse­re Klei­nes­ten schon ers­te Büh­nen­luft schnup­pern. Aber natür­lich ste­hen Spiel, Spaß und Krea­ti­vi­tät im Vordergrund.

Lei­tung

Kei­ne Tech­nik der Welt ist so wich­tig wie eine gesun­de Kind- und Jugend­ge­rech­te För­de­rung und eine
Stär­kung des Selbstbewusstseins.
Durch vie­le Erfah­run­gen im Büh­nen­all­tag ist es mir beson­ders wich­tig, alle Kin­der, Jugend­li­chen und
Erwach­se­nen in ihren Stär­ken zu för­dern und alle als Indi­vi­du­en zu betrachten.

Unter­richts­or­te

Wann?

Ter­mi­ne auf Anfrage

Sie haben Fragen?

Ann­ele­na Bal­ke | Fach­lei­te­rin Theater
Tel. 0160 / 8541142