Die Har­fe

Die Har­fe ist sowohl Solo‑, Kam­mer­mu­sik- und Orches­ter­in­stru­ment und kann auf eine lan­ge Tra­di­ti­on zurück­bli­cken.

Einen gro­ßen Auf­schwung hat das Instru­ment in den letz­ten Jah­ren erfah­ren durch die Ver­brei­tung der soge­nann­ten kel­ti­schen Har­fe. Ursprüng­lich in der Folk­lo­re Irlands, Schott­lands, Wales und der Bre­ta­gne behei­ma­tet, erlaubt die­se hand­li­che Form der Har­fe, dass Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­se­ne die­ses Instru­ment glei­cher­ma­ßen erler­nen kön­nen.

Foto: Peter Wehow­sky

Das Instru­ment

Erfolg und Spaß beim Musi­zie­ren ist auch von der Qua­li­tät des Instru­men­tes abhän­gig. Ger­ne hel­fen und bera­ten die Fach­leh­re­rin­nen und Fach­leh­rer bei der Anschaf­fung eines geeig­ne­ten Instru­men­tes.

Ein klei­nes Lei­hin­stru­ment kann für die ers­ten 3 bis 4 Mona­te zur Ver­fü­gung gestellt wer­den.

Unter­richts­for­men

  • Anfangs­un­tericht in klei­nen Grup­pen 45 oder 60 Minu­ten Dau­er
  • Ein­zel­un­ter­richt ab 30 Minu­ten Dau­er

Der Unter­richt erfolgt zunächst auf der klei­ne­ren iri­schen Har­fe und wird in den meis­ten Fäl­len über die gesam­te Unter­richts­dau­er bei­be­hal­ten. In beson­de­ren Fäl­len des instru­men­ta­len Fort­schritts wird zur Ein­fach­pe­dal­har­fe und spä­ter zur Dop­pel­pe­dal­har­fe gewech­selt. Der Unter­richt wird auf haus­ei­ge­nen Instru­men­ten erteilt.

Ergän­zen­der Unter­richt

  • Har­fen-Ensem­ble
  • Sin­fo­nie­or­ches­ter
  • Musik­theo­rie
  • Stu­di­en­vor­be­rei­ten­de Aus­bil­dung (SVA)

Die Ergän­zungs­fä­cher sind für Teil­neh­mer des Instru­men­tal­un­ter­rich­tes kos­ten­los.

Unter­richts­or­te

Anschrift

Musik- und Kunst­schu­le der Stadt Bie­le­feld
Burg­wie­se 9
33602 Bie­le­feld

Tel.: 0521 / 51–6677
E‑Mail: muku@bielefeld.de

Fach­kol­le­gi­um

Der kon­ti­nu­ier­li­che und indi­vi­du­el­le Lern­pro­zess eines Schü­lers im Umgang mit der Musik und dem Instru­ment wird in der Musik- und Kunst­schu­le von päd­ago­gisch erfah­re­nen und fach­lich qua­li­fi­zier­ten Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen erteilt.

Ver­an­stal­tun­gen

  • Klas­sen­vor­spie­le
  • Mit­wir­kung bei schu­li­schen und außer­schu­li­schen Ver­an­stal­tun­gen
  • Teil­nah­me an Wett­be­wer­ben
  • Musi­zier­frei­zei­ten

für wen geeig­net?

Kin­der und Jugend­li­che ab 7 Jah­re

wann kann ich anfan­gen?

Die Ein­tei­lung zum Unter­richt erfolgt in der Regel zum 1. April und 1. Okto­ber. Der idea­le Zeit­punkt für den Ein­stieg in den Unter­richt ist im Anschluss an den Ele­men­tar­un­ter­richt

wie mel­de ich mich an?

hier geht es zur Anmel­dung

haben Sie wei­te­re Fra­gen?

Christiana Rathmer

Chris­tia­na Rath­mer

Fach­lei­te­rin Tas­ten­in­stru­men­te
Tel. 0521 / 51 — 6673

oder sen­den Sie mir eine Email