Gesang

Die Stim­me: mit ihr kön­nen wir ver­füh­ren oder abschre­cken, schrei­en oder flüs­tern, jubeln oder wei­nen – und wir kön­nen mit ihr sin­gen. Das Sin­gen ist eine der ältes­ten Aus­drucks­mög­lich­kei­ten des Men­schen und gleich­zei­tig die uni­ver­sells­te Spra­che über­haupt.

Doch so leicht und wun­der­voll dies kling, so sen­si­ble und viel­schich­tig ist das Instru­ment, das in uns wohnt. Du möch­test „So sin­gen wie…“ oder nicht mehr so schnell hei­ser sein? Du möch­test Töne sau­be­rer tref­fen und in der Karao­ke Bar, vor Freun­den oder beim nächs­ten Kon­zert gesang­lich strah­len kön­nen? Eine Garan­tie auf Erfolg kann Dir kei­ner geben, denn vie­les hängt auch von Dir ab. Aber gemein­sam mit unse­ren stu­dier­ten Vocal­coa­ches kön­nen wir uns auf den Weg machen, Dei­ne Stim­me siche­rer, sta­bi­ler, far­ben­rei­cher, höher, tie­fer, lau­ter, lei­ser oder län­ger erklin­gen zu las­sen.

Sin­gen ist zudem Aus­druck. Sin­gen ist Selbst­be­wusst­sein und Kör­per­wahr­neh­men. Erle­be die Freu­de am eige­nen Gesang und erfah­re Dein ganz per­sön­li­ches Instru­ment: Dei­nen Kör­per! Ob im Ein­zel­un­ter­richt oder bei einem unse­rer vie­len Choran­ge­bo­ten, spü­re, dass Sin­gen glück­lich macht!

Foto: Peter Wehow­sky

Die Sing­welt Bie­le­feld

Du stehst ganz am Anfang? Du bist unsi­cher und dei­ne Stim­me macht nicht das, was du möch­test? Du bist es leid, dass du Töne nicht triffst oder hast ein­fach den Wunsch, dein Hob­by (Chor / „Karao­ke-Queen“ / „Dusch-Star“ / „Lenk­rad-Tenor“) zu ver­bes­sern?

  • Unse­ren Anfän­gern schen­ken wir ein siche­res und woh­li­ges Umfeld, um unbe­schwert ihre Stim­me ken­nen ler­nen zu kön­nen. Ers­te Atem­übun­gen (Gen­re unspe­zi­fisch) und tona­le Ori­en­tie­run­gen ste­hen dabei eben­so auf dem Plan, wie eine ganz­heit­li­che kör­per­li­che und letzt­end­lich stimm­li­che Wahr­neh­mung.
  • Songs, die du ger­ne sin­gen möch­test, wer­den für dich in eine pas­sen­de Ton­hö­he gesetzt, sodass ers­te Schrit­te leich­ter fal­len. Wir unter­stüt­zen dich auch in der Song­aus­wahl und hel­fen dir, einen guten ers­ten Start mit DEINER Stim­me hin­zu­le­gen.

Unter­richts­for­men

  • Ein­zel­un­ter­richt mit 30 Minu­ten Dau­er
  • Ein­zel­un­ter­richt mit 45 Minu­ten Dau­er (nach Vor­sin­gen)
  • Ein­zel­un­ter­richt mit 60 Min, 14 tägig.
  • Part­ner­un­ter­richt wird auf Grund der stark unter­schied­li­chen Stimm­phy­sio­lo­gie grund­sätz­li­chen nicht ange­bo­ten

Ergän­zen­der Unter­richt

Die Ergän­zungs­fä­cher sind für Schü­ler, die Gesang als Haupt­fach bele­gen, kos­ten­los.

Unter­richts­or­te

Fach­kol­le­gi­um

Der kon­ti­nu­ier­li­che und indi­vi­du­el­le Lern­pro­zess eines Schü­lers im Umgang mit der Musik und dem Instru­ment wird in der Musik- und Kunst­schu­le von päd­ago­gisch erfah­re­nen und fach­lich qua­li­fi­zier­ten Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen erteilt.

Ver­an­stal­tun­gen

  • Klas­sen­vor­sin­gen
  • Mit­wir­kung bei schu­li­schen und außer­schu­li­schen Ver­an­stal­tun­gen
  • Teil­nah­me an Wett­be­wer­ben
  • Bi-OnS­ta­ge

für wen geeig­net?

Kin­der und Jugend­li­che ab 10 Jah­re und Erwach­se­ne

wann kann ich anfan­gen?

Die Ein­tei­lung zum Unter­richt erfolgt in der Regel zum 1. April und 1. Okto­ber.

wie mel­de ich mich an?

hier geht es zur Anmel­dung

haben Sie wei­te­re Fra­gen?

Tobias Richter

Tobi­as Rich­ter

Fach­lei­ter für den Vokal­be­reich
Tel. 0521 / 51 — 6625

oder sen­den Sie mir eine E‑Mail

This con­tact form is deac­tiva­ted becau­se you refu­sed to accept Goog­le reCap­t­cha ser­vice which is necessa­ry to vali­da­te any messa­ges sent by the form.