Frö­bel­schu­le

Die fol­gen­den Instru­men­te kön­nen Sie an die­ser Schu­le erler­nen:

Fol­gen­de Ange­bo­te der Spar­te Kunst fin­den Sie hier:

Anschrift:

Frö­bel­schu­le
Frö­bel­str. 7
33604 Bie­le­feld

Kon­takt­da­ten:

Tele­fon: 0521 / 55 79 905 — 0
E‑Mail: froebelschule@bielefeld.de

Koope­ra­ti­ons­schu­le

An der Frö­bel­schu­le füh­ren wir das Lan­des­pro­gramm JeKits durch, mit dem Schwer­punkt “Tan­zen”.

„JeKits – Jedem Kind Instru­men­te, Tan­zen, Sin­gen“ ist ein kul­tu­rel­les Bil­dungs­pro­gramm in Grund- und För­der­schu­len des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len. Durch­ge­führt wird JeKits in Koope­ra­ti­on von außer­schu­li­schen Bil­dungs­part­nern wie z. B. Musik­schu­len oder Tanz­in­sti­tu­tio­nen und den Schu­len. JeKits hat drei alter­na­ti­ve Schwer­punk­te: Instru­men­te, Tan­zen oder Sin­gen.

JeKits ist zum Schul­jahr 2015/16 als lan­des­wei­tes Nach­fol­ge­pro­gramm von „Jedem Kind ein Instru­ment“ (kurz JeKi) gestar­tet und wird durch das Land Nord­rhein-West­fa­len finan­ziert. JeKits will mög­lichst vie­len Kin­dern in Nord­rhein-West­fa­len den Zugang zu musi­ka­li­scher bzw. tän­ze­ri­scher Bil­dung eröff­nen, unab­hän­gig von ihren per­sön­li­chen und sozio-öko­no­mi­schen Vor­aus­set­zun­gen.

Seit Ein­füh­rung des Pro­jek­tes Jeki 2010 an zwei Bie­le­fel­der Grund­schu­len ist die Muku seit 2015 auch betei­ligt am NRW lan­des­weit ein­ge­führ­ten Pro­gramm JEKITS. Alle drei Schwer­punk­te, Instru­men­te, Tan­zen und Sin­gen“ wer­den an der­zeit 5 Bie­le­fel­der Grund­schu­len ange­bo­ten.

Das ers­te JeKits-Jahr (JeKits 1) bie­tet eine musi­ka­li­sche bzw. tän­ze­ri­sche Grund­bil­dung für alle Kin­der einer JeKits-Schu­le als Ein­stieg in das gemein­sa­me Musi­zie­ren oder Tan­zen. Die Kin­der machen ers­te grund­le­gen­de Erfah­run­gen im Instru­men­tal­spiel, Tan­zen oder Sin­gen. Unter­rich­tet wird im soge­nann­ten „Tan­dem“: Die Lehr­kraft des außer­schu­li­schen Koope­ra­ti­ons­part­ners gestal­tet die Stun­de gemein­sam mit der Grund­schul­lehr­kraft. Der Unter­richt fin­det im Klas­sen­ver­band statt und umfasst eine Schul­stun­de inner­halb der Stun­den­ta­fel. Der Unter­richt ist ver­pflich­tend und kos­ten­frei.

Das zwei­te JeKits-Jahr (JeKits) baut auf die im ers­ten JeKits-Jahr gelern­ten Inhal­te auf. Das gemein­sa­me Musi­zie­ren oder Tan­zen in der Grup­pe fin­det nun ent­we­der im „JeKits-Orches­ter“, im „JeKits-Tanz­ensem­ble“ oder im „JeKits-Chor“ statt – je nach gewähl­tem Schwer­punkt der Grund­schu­le. Gleich­zei­tig erwei­tern die Kin­der im Rah­men des JeKits-Unter­richts ihre Fer­tig­kei­ten am gewähl­ten Musik­in­stru­ment, am Kör­per bzw. der Stim­me. Der Unter­richt wird durch Lehr­kräf­te des außer­schu­li­schen Bil­dungs­part­ners erteilt und umfasst wöchent­lich zwei Unter­richts­stun­den. Der Unter­richt ist frei­wil­lig und kos­ten­pflich­tig und bedarf einer Anmel­dung.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum JEKITS-Pro­jekt unter: www.jekits.de