In die­sem Kurs beschäf­ti­gen wir ganz bewusst mit unter­schied­li­chen Mate­ria­li­en und Metho­den, die uns zu neu­en künst­le­ri­schen Aus­drucks­mög­lich­kei­ten inspi­rie­ren und anlei­ten wer­den. Dabei arbei­ten wir ganz bewusst mit dem Zufall und befas­sen uns spie­le­risch mit expe­ri­men­tel­len Zei­chen­tech­ni­ken, mit Stem­peln und Dru­cken oder mit dem Falten/Knüllen/Knicken von Papier.  Wir las­sen unbe­deu­ten­de Ergeb­nis­se zu und ent­wi­ckeln sie wei­ter zu zwei­di­men­sio­na­len oder drei­di­men­sio­na­len Arbei­ten. Gemein­sam erkun­den wir die­se neu­en Wege und erpro­ben ver­schie­de­ne Umset­zungs­mög­lich­kei­ten. Anhand von Bei­spie­len und Anre­gun­gen zei­ge ich Ihnen unter­schied­li­che Arbeit- und Her­an­ge­hens­wei­sen. Ziel aller Übun­gen ist es, die eige­ne Wahr­neh­mung zu schär­fen und nach und nach eine eige­ne Bild­spra­che zu ent­wi­ckeln.

Geeig­net für alle, die krea­ti­ve Metho­den aus­pro­bie­ren möch­ten und neue Wege der Ideen­fin­dung suchen.

Für Ihre krea­ti­ve Arbeit brin­gen Sie bit­te mit:
Papie­re und Kar­ton in ver­schie­de­nen Stär­ken, Mal- und Zei­chen­uten­si­li­en: Farb- und Blei­stif­te, Pas­tel­le, Krei­den, Faser­stif­te,
Werk­zeu­ge: Cut­ter, Sche­re, Line­al, Schnei­de­un­ter­la­ge
Kleb­stof­fe: Prit­tstift, Ponal, Packpapier‑, Krepp- oder ande­re Kle­be­bän­der.
Eine aus­führ­li­che Mate­ri­al­lis­te fin­den Sie unter:  www.gitteklisa.de

Der Kurs fin­det statt am Sams­tag, 17.10.2020, und Sonn­tag, 18.10.2020, jeweils von 10.00 bis 16.30 Uhr in der VHS Mit­te.

Anmel­dun­gen zu die­sem Kurs bit­te tele­fo­nisch unter 0521/ 521 6060 oder per mail an kai.walkenhorst@bielefeld.de gn: