Queen Fes­ti­val in der Oetkerhalle

Der Kar­ten VVK hat begonnen. 

Am Sams­tag, 18. Juni ver­an­stal­tet die Musik- und Kunst­schu­le der Stadt Bie­le­feld ein Queen Fes­ti­val in der Rudolf-Oetker-Hal­le. Für die­se Ver­an­stal­tung beginnt am Mon­tag 2. Mai der Kar­ten­vor­ver­kauf. Es tre­ten Bie­le­fel­der Künst­ler, Bands und Ensem­bles auf, die alle spe­zi­ell für die­ses Fes­ti­val neue Arran­ge­ments von Queen Titeln erstellt haben und die­se Inter­pre­ta­tio­nen bei die­sem Fes­ti­val exklu­siv und ein­ma­lig auf­füh­ren. Mit dabei ist der Chor BiVo­cal, das Per­cus­sion Ensem­ble Bi-Cus­sion, das GOTA Pro­jekt, die Band Stran­ge Crew und es wer­den auch ver­schie­de­ne Bie­le­fel­der Ein­zel­künst­ler auftreten.

Durch das Pro­gramm füh­ren Kim Böken­brink und Kai Wal­ken­horst. Kim Böken­brink hat reich­lich Erfah­rung als Mode­ra­to­rin von MuKu-TV gesam­melt und Kai Wal­ken­horst hat erfolg­reich die Shows MuKu-Roy­al moderiert.

Die Musik­ti­tel haben die Ensem­bles mit­ein­an­der abge­stimmt, sodass vie­le ver­schie­de­ne Titel aus dem Queen Reper­toire zu hören sein wer­den. Die Auf­trit­te der ein­zel­nen Acts sind zeit­lich auf eine hal­be Stun­de begrenzt, damit der Abend für das Publi­kum kurz­wei­lig und abwechs­lungs­reich wird. Am Ende wird es ein Fina­le mit allen Teil­neh­mern zusam­men geben. Es sind ins­ge­samt über 120 Künst­ler, die im Lau­fe des Abends auf der Büh­ne ste­hen werden.

Das Queen Fes­ti­val ist nach dem Beat­les Fes­ti­val das zwei­te The­men Fes­ti­val, das die MuKu in der Oetker­hal­le durchführt.

Die Kar­ten kos­ten 15,- Euro und 10,- Euro ermä­ßigt. Sie sind ab 2. Mai in der Tou­rist-Infor­ma­ti­on und in der MuKu erhält­lich. Kar­ten kön­nen auch tele­fo­nisch unter 0521 / 512992 bestellt werden.