Tanz und Improvisation

Tanz in jedem Moment neu entdecken!

In die­sem Unter­richt wer­den wir im krea­ti­ven Pro­zess unse­re indi­vi­du­el­le Aus­drucks­kraft in ihrer Viel­falt ent­de­cken, und durch sen­si­ble Kör­per­wahr­neh­mung und inne­re Impul­se den Tanz in jedem Moment neu gestal­ten. In der Begeg­nung und im gemein­sa­men Agie­ren mit ande­ren Tan­zen­den ent­ste­hen dar­über hin­aus wei­te­re Bewegungsmöglichkeiten.

Durch Bewe­gungs­prin­zi­pi­en aus dem zeit­ge­nös­si­schen Tanz wer­den gesun­de, öko­no­mi­sche und nach­hal­ti­ge Bewe­gun­gen erlernt, Kraft, Fle­xi­bi­li­tät, Durch­läs­sig­keit und Koor­di­na­ti­ons­fä­hig­kei­ten geför­dert. In jeder Impro­vi­sa­ti­on wird das eige­ne Bewe­gungs­re­per­toire durch neue Bewe­gungs­for­men erwei­tert und der Tanz mit Acht­sam­keit auf dem Hin­ter­grund indi­vi­du­el­ler kör­per­li­cher Mög­lich­kei­ten und Vor­er­fah­run­gen gestal­tet. Es wird zu The­men, Auf­ga­ben und Musik impro­vi­siert, die auch von den Teilnehmer*innen ein­ge­bracht werden.

Lei­tung

Chris­ti­ne Gru­n­ert, Jahrgang´62, ist zeit­ge­nös­si­sche Tän­ze­rin und Choreographin.

Sie tanz­te in Stü­cken von Sasha Waltz, Clai­re Russ und Phil McKen­zie und unter­rich­tet seit 1984 Tanz- + Con­ta­ct­im­pro­vi­sa­ti­on. 1994 bis 2004 lei­te­te sie die „Inter­na­tio­na­len Tanz­wo­chen Müns­ter“. Für das Tanz­thea­ter Bie­le­feld arbei­te­te sie 5 Jah­re als Dra­ma­tur­gin. Seit 2010 cho­reo­gra­phiert sie ver­schie­de­ne Tanz­pro­jek­te und tanzt sel­ber in Pro­duk­tio­nen u.a. mit der Pia­nis­tin Hei­di Kom­me­rell und dem Saxo­pho­nis­ten Andre­as Kaling. Ihre tän­ze­ri­schen Begeg­nun­gen und Zusam­men­ar­beit mit Olaf Her­zog in Form von Work­shops, Cho­reo­gra­phien für Tanz­pro­jek­te und ‑auf­trit­ten begann 2014. So ent­stan­den bis­her u.a. im Rah­men von Tanz OWL die Tanz­stü­cke „Ver­Su­chung“, „Ers­ter, Zwei­ter, Bes­ter,…“, „Anschein & Sein“, „Ver­such & Irr­tum“,  „DisTanz“  und „Tanz­los — tanz los!” mit dem Ensem­ble Solo­mo­men­to (www.solomomento.de),  sowie „Kreuz­gän­ge“ mit dem Trio 2.1. – ein Tanz­du­ett mit dem Saxo­pho­nis­ten Andre­as Kaling  und wei­te­ren Pro­duk­tio­nen mit Musiker*innen wie u.a. bei Muku Roy­al. www.christinegrunert.de.

Unter­richts­or­te

Ver­an­stal­tun­gen

  • Werk­schau

Ziel­grup­pe

Frau­en und Män­ner zwi­schen 20 und 70 Jahren

Wann

Mitt­wochs 19:15 — 20:45 Uhr

Sie haben Fragen?

Hsu­an Cheng Floth | Spar­ten­lei­te­rin Tanz
Tel. 0521 / 51 — 66638