In die­sem Bei­trag möch­te wir die meist gestell­ten Fra­gen rund um das The­ma Coro­na beantworten.

Der Unter­richts­be­trieb in den Spar­ten Musik, Kunst & Schau­spiel kann ab Mon­tag, 09.11.2020 ein­ge­schränkt wie­der stattfinden.

  1. Es fin­den kei­ne Ensembles/Orchester/Chorproben statt.
  2. Die maxi­ma­le Teil­neh­mer­zahl pro Unter­richt sind 10 Personen.
  3. Kei­ne Veranstaltungen.
  4. Das Tra­gen eines Mund-Nase-Schut­zes (MNS) ist ver­pflich­tend. Der MNS kann vor­über­ge­hend abge­legt wer­den, wenn das zur Ermög­li­chung des Unter­rich­tes erfor­der­lich ist. (z.B. Blä­ser & Sänger)
  5. Es gilt das Hygie­nekon­zept der MuKu, mit der Bit­te, um sehr genaue Beachtung.
  6. Fol­gen­de Rege­lun­gen gel­ten beson­de­rer Aufmerksamkeit: 
    • Abstand
    • Hygie­ne
    • All­tags­mas­ken
    • Coro­na-Warn-App
    • Lüf­ten
    • Rück­ver­folg­bar­keit

Der Unter­richt in der Spar­te Tanz kann im Dezem­ber nicht stattfinden.

Beson­der­hei­ten:

  1. JEKITS (JEKITS1, JEKITS2 und Orches­ter) fin­det voll umfäng­lich statt, da es eine Schul­ver­an­stal­tung ist.
  2. Der Unter­richt in den KITAS muss noch geklärt wer­den. Die­ser darf, stand jetzt, noch nicht stattfinden.
  3. In den all­ge­mein­bil­den­den Schu­len sind Koope­ra­ti­ons­an­ge­bo­te zuläs­sig. Hin­weis: Regis­ter­pro­ben der Blä­ser­klas­sen fin­den statt.
  4. Online Unter­richt ist wei­ter­hin, unter den bekann­ten Bedin­gun­gen, mög­lich und auch erwünscht. Wir haben uns in den letz­ten Tagen inten­siv mit der WLAN Abde­ckung im Haupt­ge­bäu­de beschäf­tigt. Es gibt ein Netz in der MuKu, wel­ches noch in den Kin­der­schu­hen steckt, aber was teil­wei­se schon sehr erfolg­reich getes­tet wurde.
  5. Schnup­per- oder auch Ori­kur­se kön­nen stattfinden.

Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te an die Ver­wal­tung der Musik- und Kunstschule.

Stand: 03.12.2020

Im Dezem­ber fin­den kei­ne Kur­se statt.

Wir hof­fen, dass wir unser Kurs­an­ge­bot im Janu­ar fort­set­zen können.

Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te an die Ver­wal­tung der Musik- und Kunstschule.

Stand: 03.12.2020

Wegen der kur­zen Schul­schlie­ßung im Novem­ber wer­den die Gebüh­ren wie folgt erstat­tet bzw. berechnet:

Die Stadt Bie­le­feld hat beschlos­sen, die auf­grund der Coro­na-Kri­se aus­ge­fal­le­nen Unter­richts­stun­den mit dem ent­spre­chen­den Wert (Jah­res­schul­geld geteilt durch die durch­schnitt­lich im Jahr erteil­ten Unter­richts­ein­hei­ten) zu erstatten.

Die Erstat­tung erfolgt grund­sätz­lich in dem nach­fol­gen­dem Monat.

Kurs­be­reich:

Im Kurs­be­reich wird jede Unter­richts­stun­de, die statt­ge­fun­den hat berech­net. Jede Unter­richts­stun­de, die wegen der Coro­na beding­ten Schlie­ßung der MuKu nicht statt­fin­den konn­te, wird nicht berechnet.

Die Erstat­tung im Unter­richts­be­trieb, als auch im Kurs­be­reich muss nicht bean­tragt wer­den.  Sie erfolgt automatisch.

Stand: 05.11.2020

Da uns vie­le Anfra­gen errei­chen, ob es mög­lich ist, der MuKu eine Spen­de zukom­men zu las­sen, wol­len wir auch die­se Fra­ge beantworten:

Nein, es ist nicht mög­lich die Gebüh­ren an die Musik- und Kunst­schu­le der Stadt Bie­le­feld zu spenden.

Der För­der­ver­ein der MuKu freut sich aller­dings jeder­zeit über eine Spende.

Hier geht es zur Sei­te vom För­der­ver­ein:  Freun­de der Musik- und Kunst­schu­le e.V.

Ja, ein Anmel­den ist jeder­zeit möglich.

Hier geht’s zur Anmel­dung für den Unter­richts­be­trieb sowie den Kursbereich.

Aller­dings kön­nen wir auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on nicht genau sagen, wann der Unterricht/Kurs beginnt.
Wir bit­ten um Verständnis.

Stand: 03.11.2020

Ver­an­stal­tun­gen der MuKu fin­den momen­tan nicht statt. Dies betrifft u.a. auch Klassenvorspiele.
Wann genau und unter wel­chen Bedin­gun­gen wir wie­der Ver­an­stal­tun­gen star­ten kön­nen, über­prü­fen wir gerade.

Für man­che Ver­an­stal­tun­gen wie z.B. die Eltern­aben­de in der Grund­stu­fe gibt es Online Alter­na­ti­ven über MuKu TV.
Infor­ma­tio­nen fin­den Sie dazu recht­zei­tig bei uns auf der Homepage.

Die Pop-Oper VAN BEETHOVEN kann die­ses Jahr eben­falls nicht stattfinden.
Sie wird auf das nächs­te Jahr im Juni ver­scho­ben (02.06. — 05.06.2021). Die Kar­ten behal­ten Ihre Gültigkeit.
Genaue­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie hier, sobald uns Neu­ig­kei­ten vorliegen.

Stand: 02.11.2020

Ermä­ßi­gun­gen kön­nen wei­ter­hin bean­tragt wer­den. Den Antrag auf Ermä­ßi­gun­gen fin­den Sie hier.
Bit­te sen­den Sie Ihren aus­ge­füll­ten Antrag sowie alle dazu­ge­hö­ri­gen Unter­la­gen an: alexandra.goroll@bielefeld.de
Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on kann die Bear­bei­tung etwas län­ger als gewohnt dauern.

Soll­ten Sie Fra­gen haben, wen­den Sie sich bit­te an die Ver­wal­tung der MuKu.

Ja, wir bear­bei­ten unse­re Post und E‑Mails zu den gewöhn­ten Öffnungszeiten.
Auf­grund der aktu­el­len Situa­ti­on kann die Bear­bei­tung etwas län­ger als gewohnt dauern.

Die Ver­wal­tung zu fol­gen­de Zei­ten zu erreichen:

Mon­tag bis Frei­tag: 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Mon­tag bis Don­ners­tag: 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Kon­takt:

Musik- und Kunst­schu­le der Stadt Bielefeld
Burg­wie­se 9
33602 Bielefeld

muku@bielefeld.de
0521/51–6677

Wir bit­ten um tele­fo­ni­sche Anmeldung.

Hier fin­den Sie das Hygie­nekon­zept der MuKu.

Das Tra­gen eines Mund-Nase-Schut­zes (MNS) ist ver­pflich­tend. Dies gilt ab dem Betre­ten des Gebäu­des, und auch wäh­rend des Unterrichtes.

Der MNS kann vor­über­ge­hend abge­legt wer­den, wenn das zur Ermög­li­chung des Unter­rich­tes erfor­der­lich ist (z.B. Blä­ser & Sänger).

Eben­falls aus­ge­nom­men sind Schüler*innen bis zum Schuleintritt.

Beson­de­rer Hin­weis: Auch Grund­schü­ler müs­sen in der MuKu einen MNS tragen.

Soll­ten Sie noch Fra­gen haben, wen­den Sie sich bit­te an muku@bielefeld.de oder 0521/51–6677.

Wir beant­wor­ten dort all Ihre Fra­gen zu den gewohn­ten Öff­nungs­zei­ten der Verwaltung.

Öff­nungs­zei­ten der Verwaltung:
Mon­tag — Frei­tag: 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Mon­tag ‑Don­ners­tag: 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Wir bit­ten um tele­fo­ni­sche Anmeldung.

Alle Fra­gen und Ant­wor­ten bezie­hen sich auf den Stand vom 03.12.2020