Musik- und Kunstschule Bielefeld

Musik­schu­len dür­fen nach der Coro­na-Ver­ord­nung des Lan­des NRW ihren Unter­richts­be­trieb in Schrit­ten wie­der auf­neh­men.

Ab 11. Mai beginnt zunächst wie­der der Ein­zel­un­ter­richt im Haupt­ge­bäu­de an der Burg. Aus­ge­nom­men davon ist der Unter­richt von Blas­in­stru­men­ten und Sän­gern.

Ab 18. Mai begin­nen eini­ge Schau­spiel­un­ter­rich­te, und zwar im Unter­richts­raum Mei­sen­stra­ße 65. Aller­dings wer­den die Unter­richts­grup­pen geteilt. Der Unter­richt kann nur in Klein­grup­pe von zu bis zu 6 Teil­neh­mern pro Grup­pe und unter spe­zi­el­len Auf­la­gen durch­ge­führt wer­den, die jedem Schü­ler per­sön­lich mit­ge­teilt wer­den.

Ab 25. Mai star­tet im Haupt­ge­bäu­de der Ein­zel­un­ter­richt für Blas­in­stru­men­te sowie Part­ner­un­ter­richt für alle Instru­men­te. Zusätz­lich star­tet die Spar­te Kunst mit dem Unter­richt für Jugend­li­che und Erwach­se­ne in Klein­grup­pen von bis zu 6 Teil­neh­mern.  Wei­ter wird ab 25. Mai auch der Ein­zel- und Klein­grup­pen­un­ter­richt (bis 6 Teil­neh­mer) in eini­gen Außen­stel­len wie­der auf­ge­nom­men.

Ab 1. Juni beginnt der Instru­men­tal­un­ter­richt in Klein­grup­pen bis 4 Teil­neh­mern, der Kunst­un­ter­richt mit Kin­dern ab dem Grund­schul­al­ter in Grup­pen von bis zu 6 Teil­neh­mern und der Unter­richt in den Schu­len soweit es die Bedin­gun­gen der betref­fen­den Schu­le zulas­sen.

Kur­se im Kurs­be­reich fal­len bis auf weni­ge Aus­nah­men bis zu den Som­mer­fe­ri­en aus. Aus­nah­men sind z.B. Kur­se, die unter frei­em Him­mel oder am Wochen­en­de rea­li­siert wer­den kön­nen, wenn die Teil­neh­mer­zahl max. 6 beträgt. Die Kurs­teil­neh­mer die­ser Kur­se wer­den ange­ru­fen.

Unter­richt mit Per­so­nen, die einer Risi­ko­grup­pe ange­hö­ren fin­det setz­ten sich bit­te mit der Musik- und Kunst­schu­le (sie­he Hot­lines) in Ver­bin­dung.

Erst nach den Som­mer­fe­ri­en wer­den die Grup­pen­un­ter­rich­te mit mehr als 6 Teil­neh­mern wie­der statt­fin­den. Dazu gehö­ren: Musik­gar­ten, musi­ka­li­sche Früh­erzie­hung, musi­ka­li­sche Grund­aus­bil­dung, künst­le­ri­sche Früh­erzie­hung, JeKits (Musik, Gesang und Tanz), Chor, Big-Band, Orches­ter und alle Kur­se im Kurs­be­reich.

Auch der Gesangs­un­ter­richt wird erst nach den Som­mer­fe­ri­en auf­ge­nom­men. Bis zu Som­mer­fe­ri­en erfolgt der Ein­zel­un­ter­richt im Fach Gesang nur Online. Die Ori­en­tie­rungs­kur­se für Kin­der, die neu mit dem Instru­men­tal­un­ter­richt begin­nen wol­len, fin­den direkt nach den Som­mer­fe­ri­en statt. Alle Schü­ler deren Unter­richt wie­der beginnt, wer­den von der betref­fen­den Lehr­kraft ange­ru­fen und über die Details und die Hygie­ne­re­geln infor­miert.

Alle Ein­zel­hei­ten zum Wie­der­ein­stiegs­plan, die Hygie­ne­re­geln sowie Tele­fon-Hot­lines mit Sprech­zei­ten zu den ver­schie­de­nen Unter­richts­fä­chern sind auf der Home­page der Musik- und Kunst­schu­le nach­zu­le­sen.

Die Eltern­aben­de, sowie der Tag der Offe­nen Tür am 29. August wird über MuKu-TV.de online und inter­ak­tiv durch­ge­führt. D.h. die Teil­neh­me erfolgt am Com­pu­ter oder per Strea­ming über den Fern­se­her, dabei besteht aber die Mög­lich­keit live Fra­gen zu stel­len.

Anmel­dun­gen für die Stu­di­en­vor­be­rei­ten­de Aus­bil­dung wer­den ange­nom­men. Die Prü­fun­gen hier­für fin­den, wie vor­ge­se­hen, am 4. und 6. Juni statt.

Die Pop-Oper der Musik- und Kunst­schu­le, VAN BEETHOVEN, wird um ein Jahr auf die Zeit zwi­schen dem 2. Juni und dem 5. Juni 2021 ver­scho­ben. Bereits gekauf­te Kar­ten behal­ten ihre Gül­tig­keit.