8 Jah­re erfolg­rei­che Band­ar­beit mit Erwach­se­nen

Vor 8 Jah­ren grün­de­te Johan­nes Strzy­zew­ski das Unter­richts­pro­jekt mit Erwach­se­nen, sprich: berufs­tä­ti­gen Hob­by­mu­si­ke­rin­nen und Musi­kern. In die­ser Zeit gab es eini­ge Wech­sel in der Beset­zung und ca. 20 Auf­trit­te auf mit­tel­gro­ßen Büh­nen. In den letz­ten Jah­ren spiel­te die Band regel­mä­ßig auf der Radio Bie­le­feld Büh­ne im Rah­men des Lei­ne­we­ber­mark­tes, auf dem Stifts­markt in Schil­de­sche, im Jazz-Club Bie­le­feld, auf dem “Hee­per Ting”, dem Stadt­fest in Sen­ne­stadt u.a. Nun gehen die ein­zel­nen Band­mit­glie­der neue Wege. Chris­tia­ne Witt­ler (Gesang) und Gui­do Drü­ke (Gitar­re) spie­len in einer Funk­band außer­halb der MuKu wei­ter, Phil­ipp Kana­pinn (Saxo­phon) wech­selt zur Big-Band der MuKu, Sabi­ne Anders (Drums) wird in einer Nach­fol­ge­for­ma­ti­on der MuKu wei­ter­spie­len und Wer­ner Jun­ker­feu­er­born (Bass) macht eine Krea­tiv­pau­se.