Aktu­el­le Hygieneregeln

Ab dem 04.04.2022 gel­ten an der MuKu fol­gen­de Regelungen:

Auf­he­bung fast aller Hygieneregelungen

Auch an der MuKu gel­ten nun immer weni­ger Hygie­ne­re­geln.
Wir bit­ten trotz­dem alle Besucher*innen sich und ande­re kei­ner unan­ge­mes­se­nen Infek­ti­ons­ge­fahr aus­zu­set­zen.
Hier­zu sol­len die Ver­hal­tens­re­geln zu Abstand, Hygie­ne und Mas­ken (sognann­te AHA-Regeln) auch bei uns ange­mes­sen, eigen­ver­ant­wort­lich und soli­da­risch beach­tet werden. 

Fol­gen­de Regeln grei­fen ver­bind­lich für alle Besucher*innen:

Mas­ken­pflicht

Bei allen Ange­bo­ten der MuKu gilt eine Maskenpflicht.

  • Aus­ge­nom­men:
    • Beim Tan­zen, soweit dies erfor­der­lich ist
    • Beim Schau­spiel, soweit dies erfor­der­lich ist
    • Spie­len von Blasinstrumenten 
    • Beim Sin­gen
    • Da bei o.g. Ange­bo­ten kei­ne Mas­ke getra­gen wer­den kann, benö­tigt man einen nega­ti­ven Test­nach­weis oder eine aktu­el­le Auffrischungsimpfung.
      • Dies bedeu­tet, einen max. 24h alten POC-Test (Bür­ger­test) oder einen max. 48h alten PCR-Test.
      • Die Test­pflicht ent­fällt, wenn eine Auf­fri­schungs­imp­fung vor­liegt oder eine inner­halb der letz­ten drei Mona­ten eine Infek­ti­on mit­tels PCR-Test nach­ge­wie­sen wur­de, obwohl sie zuvor voll­stän­dig immu­ni­siert waren.
      • Die zusätz­li­che Test­pflicht ent­fällt bei allen Schüler*innen unter 16 Jahren
  • Kin­der bis zum Schul­ein­tritt sind von der Ver­pflich­tung zum Tra­gen einer Mas­ke aus­ge­nom­men. Soweit Kin­der vom Schul­ein­tritt bis zum Alter von 13 Jah­ren auf­grund der Pass­form kei­ne medi­zi­ni­sche Mas­ke tra­gen kön­nen, ist ersatz­wei­se eine All­tags­mas­ke zu tragen.

Des wei­te­ren gel­ten selbst­ver­ständ­lich die aktu­el­len Hygie­ne- und Infek­ti­ons­schutz­re­geln sowie das kom­plet­te Hygie­nekon­zept der MuKu. Dies fin­den sie hier!