Die Stadt Bielefeld sucht für die Musik- und Kunstschule zum 1.1.2018 eine/einen Musiklehrerin/Musiklehrer für Elementare Musikpädagogik

im Umfang von bis zu einer vollen Stelle von 33 Unterrichtsstunden inkl. Ferienüberhang. Eine Teilzeitbeschäftigung (ohne 2. Hauptfach) ist möglich.

Die Musik- und Kunstschule existiert seit 1956 und ist heute mit ihren 130 Mitarbeitern und 6800 Schülern die größte Musik- und Kunstschule in Deutschland. Seit 2010 gibt es 3 eigenständige Sparten: Musik, Kunst und Tanz & Theater.

Die MuKu, wie sie in der Bevölkerung genannt wird, führt regelmäßig Konzerte, Ausstellungen und Musicals durch. Wegen der hohen Zahl an Veranstaltungen wurde unser Institut 2009 von der IHK als Ausbildungsinstitut für Veranstaltungskaufleute anerkannt.

Das Gebäude steht unweit der Altstadt und direkt am Fuß der Sparrenburg, des Wahrzeichens von Bielefeld. Es handelt sich um das denkmalgeschützte Gebäude, das 1907 für die Werkkunstschule gebaut wurde.

Weitere Informationen zur Schule finden Sie auf der Internetseite www.muku-bielefeld.de.

Ihr Aufgabengebiet:

Unterricht im Fach Musikgarten
Unterricht im Fach musikalische Früherziehung
Unterricht im Fach musikalische Grundausbildung
Unterricht in einem Instrumental- oder Vokalfach bis zur Mittelstufe
Aufbau, Leitung und Organisation von Kooperationen im Bereich der KiTa und der Grundschule

Anforderungen:

Sie haben einen Hochschulabschluss im Fach „Elementare Musikpädagogik" und sind eine ideenreiche sowie engagierte Person. Sie können konzeptionell denken, haben Organisationstalent und die Fähigkeit Kinder zu begeistern. Sie sind flexibel, verlässlich und können gut selbstständig organisieren.

Neben den Hauptaufgaben „Musikalische Früherziehung" und „Musikalische Grundausbildung" wünschen wir uns von Ihnen ein zweites Instrumental- bzw. Vokalfach, das Sie bis zur Mittelstufe unterrichten können.

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9 b TVöD-V bewertet.

Ansprechpartner:

Das Amt für Personal, Organisation und Zentrale Leistungen ist um eine zügige Abwicklung des Auswahlverfahrens bemüht. Ihr Ansprechpartner in der Musik- und Kunstschule und Ihre Ansprechpartnerin im Amt für Personal, Organisation und Zentrale Leistungen stehen Ihnen unter den u. a. Rufnummern gern für Rückfragen zur Verfügung.
Herr Strzyzewski, Tel.: 0521-51-6675 von der Musik- und Kunstschule zu fachlichen Fragestellungen
Frau Stehmann, Tel.: 0521-51-2393 vom Amt für Personal, Organisation und Zentrale Leistungen zum Beschäftigungsverhältnis

Bitte bewerben Sie sich bis zum 13.8.2017 über unser Online-Formular. Dort geben Sie direkt Ihre persönlichen Daten ein und übermitteln uns Ihre Dateien mit den Bewerbungsunterlagen. Vorstellungsgespräche zur Besetzung der Stelle sind für Freitag 22.9.2017 vorgesehen.