Bielefeld. Zwei sommerliche Abende voller Musik und Kunst soll es am 23. und 24. Juni (Freitag und Samstag) auf dem Gelände der Stadtwerke geben. Die „Klangschicht" geht in die fünfte Runde. Dieses Mal mit mehr Zeit und vielen neuen Ensembles. Geblieben sind der kostenlose Eintritt und eine ungewöhnliche Atmosphäre durch die industrielle Kulisse.

Ab jeweils 19 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, frei über das Werksgelände an der Schildescher Straße 16 zu laufen. Hier ist bis um 20.45 Uhr ein Wandelkonzert zu hören. Es besteht aus 19 Stationen, an denen zeitgleich unterschiedliche Ensembles spielen. Ganz vorne mit dabei sind die Musik- und Kunstschule (MuKu)...

weiter zur NW